Cofermin Chemicals Logo REACH   REACh  REGISTRIERUNG

Am 01. 06. 2008 wird es ernst.

Ohne Daten – kein Markt

Die neue Chemikaliengesetzgebung REACH verlangt die Vorregistrierung und Registrierung aller Ihrer Stoffe. Verpassen Sie Termine oder vergessen Sie Stoffe zu registrieren, die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen können signifikant sein.

Cofermin Chemicals REACh Registrierung

Die Registrierung für REACh ist ein komplexer Prozess. In diesem sind viele Partner eingebunden.  Zur erfolgreichen Registrierung erstellen wir einen Projektplan und legen die Aufgabenverteilung der Schritte von der Planung bis zur Registrierung fest. Dazu haben wir ein Standardvorgehen erarbeitet.

REACh Planung zur Registrierung

1) REACh Check:
Hier wird noch einmal grundsätzlich auf die Verordnung eingegangen. Es wird herausgearbeitet, ob und wie ein Unternehmen von REACh betroffen ist und wie das weitere Vorgehen gestaltet werden sollte.

2) Vorbereitung des Registrierungsprojektes:
Basierend auf den Ergebnissen des Checks wird dann ein Evaluierungs- und Strukturierungsprojekt durchgeführt werden. Hier stellt uns der Kunde alle Unterlagen (Stofflisten, Infos/Dokumente zu den Stoffen, Mengenabschätzung, Verwendungsinformationen etc.) zur Verfügung. Mit diesen Informationen wird dann eine Vorregistrierungs- und Registrierungsstrategie festgelegt. In dieser Projektphase wird auch die spätere Aufgabenverteilung skizziert.

3) Vorregistrierung:
Da alle Informationen bereits in der Phase 2 gesammelt und strukturiert wurden, stellt die Vorregistrierung selbst keinen großen Aufwand mehr dar. Hier übertragen wir dann die Informationen direkt auf die entsprechende Webseite der ECHA (Europäische Chemikalien-Agentur) oder wir legen die Daten in IUCLID 5.0 an und erstellen das Vorregistrierungsdossier.

4) Registrierung + Evaluierung:
Entsprechend der festgelegten Aufgabenverteilung erbringen wir für unsere Kunden folgende Dienstleistungen:

    Teilnahme in den Vor-SIEF und SIEF-Aktivitäten

Erstellung des erweiterten Sicherheitsdatenblattes

    Ermittlung der erforderlichen Daten

Durchführung der Registrierung

Unterstützung bei der Definition und Durchführung der
Lieferketten-Kommunikation

Begleitung der Evaluierung

    Erstellung der Expositionsszenarien und der Risikobewertung

Projektmanagement der Registrierung

Erstellung des Stoffsicherheitsberichtes

Beratung des Managements


Rollen des KFT Chemieservice, Partner der Cofermin Chemicals:

REACh Rollen und Aufgabenteilung

KFT Chemieservice als exklusiver Partner der Cofermin Chemicals kann je nach Wunsch als Coaching-Partner oder als Projektverantwortlicher des REACh Gesamt- oder Teilprojektes auftreten oder für einen oder alle Registrierungen als Dritter (Art. 4) auftreten.

Für einen ausländischen Herstellers (nicht EU) übernehmen wir gerne auch die Aufgaben des Alleinvertreters (Art. 8)

Cofermin Chemicals bietet über KFT Chemieservice alle Dienstleistungen skalierbar an. Es können ganze Pakete oder Einzelleistungen beauftragt werden.